Allgemein

Einschulungsfeier an unserer Realschule plus

Für die Kinder der neuen 5. Klassen war es ein ganz besonderer Tag, aber auch für unsere Schulgemeinschaft war nichts wie immer, denn die Einschulungsfeier fand gleich viermal statt: Wegen der Pandemie wurde klassenweise und zeitversetzt eingeschult und gefeiert.

Im Mehrzweckraum wurden nacheinander die Kinder der einzelnen 5. Klassen mit ihren Eltern in dem gebotenen Abstand zunächst von Schülerinnen und Schülern der jetzigen 6. Klassen in verschiedenen Sprachen willkommen geheißen.

Dorothee Bausch von der katholischen Kirche und Anja Steinke von der evangelischen Kirche begrüßten sodann mit einem ökumenischen Impuls, bevor auch Schulleiter Michael Elbert und die Leiterin der Orientierungsstufe, Susanne Jung-Kloft, allen Kindern einen guten Schulstart wünschten. Das Mitmachlied „Welcome everybody“ machte Laune auf die neue Schule. Mit einer Sonnenblume als Geschenk durften die neuen Schülerinnen und Schüler anschließend mit ihren Klassenlehrern und den Patinnen und Paten ihren ersten Unterrichtsstag verbringen.

Auch in Zeiten von Corona konnten die Kinder so eine schöne Einschulung erleben. Die Schulgemeinschaft unserer Realschule plus begrüßt alle 5. Klässler und wünscht einen guten Schulstart ganz im Zeichen der Sonnenblume: „Toll, dass ihr da seid. Mit euch geht die Sonne auf!“

< Zurück